Startseite

Achtung vor den falschen Medien

Heutzutage ist es leider immer öfter so, dass verschiedene Medien genutzt werden, um falsche Informationen zu publizieren. Entweder handelt es sich hierbei um ein Versehen, sodass sich der entsprechende Verfasser der Nachrichten nicht korrekt über das jeweilige Thema informiert hat oder es ist Absicht, die Menschen mit falschen Informationen zu versorgen. Beides sollte, wenn möglich, vermieden werden, wenn man sich hochwertig zu unterschiedlichen Themen informieren möchte. Genau hierfür dient unsere Seite.

Fundierte Informationen für viele Bereiche

Dieses Medium der Webseite möchten wir nutzen, um möglichst nur wahrheitsgetreue und richtige Informationen zu bieten. Hierbei kann es sich um die Ausführung von unterschiedlichsten Themen handeln, die uns gerade in den Sinn kommen oder eben interessieren. In diesem Fall informieren wir uns dann umfangreich über das jeweilige Thema mithilfe der Informationen von Experten und geben diese Angaben dann an unsere Leser und Leserinnen weiter. Auf diese Weise erstellen wir selbst nicht die entsprechenden Medien, sondern nutzen fundierte Informationen von Fachleuten, die Wissen wovon sie berichten.

Selber eine Meinung Bilden

Auch wenn wir hier auf unserer Seite versuchen immer die besten Informationen für die Leser und Leserinnen herauszusuchen, sollte man dennoch nicht vergessen, dass es entsprechen sinnvoll ist, sich selbst eine Meinung zu bilden bzw. sich ein Bild des jeweiligen Themas zu machen. Besonders einfach ist dies bei bestimmten Produkten oder Dienstleistungen, welchen man selber kaufen oder in Anspruch nehmen kann, um somit zu testen, welche Leistungen und Vorteile diese bieten. Auf diese Art wird man dann selbst zu einem Experten und weiß genau, wovon man redet.

Verschwörungstheorien häufen sich

Auch wenn sicherlich nicht alles zu 100 % wahr ist, was in den Medien publiziert wird, gibt es jedoch heutzutage sehr viele Verschwörungstheoretiker, welche mitunter noch mehr Unwahrheiten publizieren. Hierbei handelt es sich mitunter um falsche Informationen, aber auch um fast schon gefährliche Meinungen zu bestimmten Themen, welche nicht nur nicht informieren, sondern auch Leute aufhetzen könnten. Natürlich ist es entsprechend wichtig, sich von diesen Informationen fernzuhalten, oder zu mindestens ich schnell zu erkennen wie:

  • Antibiotika sind das Allheilmittel
  • Um gesund zu bleiben, müssen wir Fleisch essen
  • Aspirin schützt vor Herzinfarkt
  • Kinder mit ADHS brauchen Ritalin
  • Im Alter sind chronische Schmerzen normal
  • Der Körper braucht Kochsalz

Hierbei handelt es sich nur um ein paar kleine Beispiele, wie die Medien unser Denken in verschiedenen Bereichen verändern können. Über solche Aussagen, wie hier in den Beispielen, sollte man sich von Fachleuten beraten lassen, um auch wirklich die richtigen Informationen zu erhalten.

Soziale Medien als Quell falscher Informationen

In sozialen Medien ist es leider oft so, dass hier viele Menschen ihre Meinungen und nicht ihr Wissen teilen. Dies ist nicht schlimm, da es im Grunde auf diesen Plattformen darum geht, seine Meinung mit anderen zu teilen. Problematisch wird es erst dann, wenn die jeweilige Meinung als Wahrheit und unumstößliche Informationen publiziert, und auch von anderen Menschen genutzt wird. Dies führt dann oft zu einer falschen Information, welche von immer mehr Menschen gelesen und entsprechend auch geteilt wird. Hier hat man als Nutzer die Verantwortung, Meinungen und Fakten zu trennen.

Fazit – richtige Infos für alle Themen

In einer Zeit, in welcher korrekte Informationen wichtiger als jemals zuvor sind, und auch einfacher geteilt werden können, möchten wir mit unserer Seite ein Vorbild sein und versuchen nur richtige Angaben, zu unterschiedlichsten Themen zu bieten.